FIBEL-Logo FIBEL - BAUBIOLOGIE
UWE DREWELOWSKY

Elektrosmog:

Was verstehen wir unter ELEKTROSMOG?

Wo treffen wir auf ELEKTROSMOG?

Woher kommt ELEKTROSMOG?

  1. Elektrische Felder werden durch das Vorhandensein elektrischer Spannung erzeugt (z.B. im Kabel, Verteilerdose usw.).
  2. Magnetische Felder werden durch fließende elektrische Ströme erzeugt (z.B. ein elektr. Gerät ist in Betrieb, auch Stand-by).
  3. Elektromagnetische Felder werden durch einige Geräte(z.B.Mikrowelle), hauptsächlich aber durch Sende-Anlagen abgestrahlt.
  4. Elektrostatische Felder werden stärker durch z.B. Reibung an Synthetik, Fernseh-geräte, raumklim. Veränderungen u.a..
  5. Erdmagnetfelder (natürlicher Herkunft) werden verzerrt z.B. durch Erdstrahlung u. magnetisiertes Metall (im Einflußbereich).

Wieviel ELEKTROSMOG belastet uns?

Wie verringern wir ELEKTROSMOG?

zu 1. Sind die Verursacher bekannt, ist es fast immer möglich, einen geringbelasteten Daueraufenthaltsplatz zu schaffen (Maßnahmen wären z.B.: Abstand halten, Netzspannung abschalten (Netzfreischalter), Abschirmmaterial unter fachkundiger Anleitung install. u.a.m..

zu 2. Ausreichender Abstand zum Verursacher hilft auch hier, stromlos schalten ebenfalls. Abschirmung ist selten und wenn, dann nur mit höherem Aufwand möglich.

zu 3. Auf die "Strahlungsquelle" Sende-An-tennen haben wir leider wenig Einflußmöglichkeit. Hier hilft eine Messung mit anschließender eingehender Beratung, um ein Ausweichen oder noch seltener ein Abschirmen vornehmen zu können.

zu 4. Durch gute Ableitung der Spannung an die "Erde" vor oder nach dem Aufladen läßt sich die Belastung gering halten (da wäre z.B. ausreichende Luftfeuchtigkeit, Verwendung von Naturmaterialien, ableitendes Schuhwerk).

zu 5. Jegliches Metall im Schlafbereich (besser Schlafraum) entfernen (z.B. Lattenrahmen total aus Holz). Nur eine Messung weist auf Metall in der Baumasse hin.

Vorhandene Erdstrahlung läßt sich durch eine preiswerte Voruntersuchung oder eine umfangreiche Erdstrahlen- Analyse feststellen.

Wichtig am Schlafplatz!

Welche Gefahrenpunkte veranlassen zur Vorsicht?

Wieviel kostet eine Analyse?


[Startseite] [FIBEL - Was ist das?] [Neue Baubiologie] [Baubiologische Untersuchung] [Elektrosmog] [Erdstrahlen] [Energieoptimierung (HTKC)] [Produkte]
[Uwe Drewelowsky] [Links] [Kontakt/Impressum]

Gestaltung der Internetseiten: André Drewelowsky
Letzte Änderungen: 23.10.2009